Böller im Dixi-Klo – Kündigung – 2 Ca 2010/12 – Grobe Sitten – keine Entschuldigung

Rechtsanwalt Axel Pöppel Allgemein

Fristlose Kündigung wegen Böller im Dixi-Klo Einen Fall der Extraklasse hatte das Arbeitsgericht Krefeld (2 Ca 2010/12 – Urteil vom 30.11.2012) zu entscheiden …… Ganz wie im richtigen Leben würde man sagen, wenn  man regelmäßig mit Arbeitnehmern im Gerüstbau zu tun hat. Einer Sitzt im Dixi-Klo und der andere wirft nen Böller rein. So weit … so (un)witzig. Aber andererseits …

Anwalt Kündigung Bochum – Christian Hundertmark Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Axel Pöppel Allgemein, Arbeitsrecht, Aufhebungsvertrag, fristlose Kündigung, Kündigung

Rechtsanwalt Christian Hundertmark ist Fachanwalt für Arbeitsrecht. Die Zusatzqualifikation „Fachanwalt für Arbeitsrecht” wurde ihm aufgrund nachgewiesener besonderer theoretischer Kenntnisse und mehrjähriger praktischer Erfahrungen auf dem Gebiet des Arbeitsrechts durch die örtlich zuständige Rechtsanwaltskammer Hamm verliehen. Das Arbeitsrecht unterliegt aufgrund einer sich regelmäßig weiterentwickelnden Rechtsprechung und einer Vielzahl von Gesetzesänderungen einem steten Wandel. Deshalb besucht Rechtsanwalt Hundertmark auch regelmäßig arbeitsrechtliche Fortbildungen. …

Beitrag auf SPON – Postbeamter des Bundestags – 778.000 Euro Untreue und keine Kündigung

Rechtsanwalt Axel Pöppel Kündigung

Das kann doch nicht sein …. Als ich das im Spiegel online las, mochte ich es nicht glauben. Ein Postbeamter beim Bundestag (ich wußte auch garnicht, daß es noch Postbeamte gibt) veruntreut ne dreiviertelmillion Euro und ….. fliegt nicht raus. Nicht genug, daß z.B das Oberlandesgericht Celle vor einigen Jahren die Abrechnung eines privaten Essens mit der Ehefrau im Wert …

Fachanwalt für Arbeitsrecht Barmbek – Axel Pöppel

service Kündigung

Axel Pöppel – Anwalt Arbeitsrecht Hamburg Anwalt mit Herz und Hund. Wer zum ersten Mal zu mir in die Kanzlei kommt, ist meistens erstaunt. Unser kleines Häuschen sieht eher aus wie eine Landarztpraxis und wenn man reinkommt, wirkt hier nichts, wie in den eleganten Anwaltsbüros aus dem Fernsehen. Im Vorgarten stehen Bank und Liegestuhl, manchmal die Biokiste vom Bauern im …

Heftige Kritiken auf Facebook begründen nicht unbedingt eine fristlose Kündigung

Rechtsanwalt Axel Pöppel Allgemein, fristlose Kündigung, Kündigung

Der Ehemann einer Bankangestellten hatte über seine Facebook-Seite mehrere Einträge veröffentlicht, in denen die Arbeitgeberin der Ehefrau teilweise beleidigend herabgesetzt wurde. Unter einer dieser Nachrichten fand sich ein „gefällt mir“ mit dem Namen der Ehefrau. Die Bank kündigte der Ehefrau daraufhin fristlos und berief sich darauf, diese habe sich die Schmähkritiken ihres Ehemannes zu Eigen gemacht. Die Kündigungsschutzklage der Ehefrau …

Schmähkritiken auf Facebook rechtfertigen keine fristlose Kündigung

service Arbeitsrecht, fristlose Kündigung, Kündigung

Der Ehemann einer Bankangestellten hatte über seine Facebook-Seite mehrere Einträge veröffentlicht, in denen die Arbeitgeberin der Ehefrau teilweise beleidigend herabgesetzt wurde. Unter einer dieser Nachrichten fand sich ein „gefällt mir“ mit dem Namen der Ehefrau. Die Bank kündigte der Ehefrau daraufhin fristlos und berief sich darauf, diese habe sich die Schmähkritiken ihres Ehemannes zu Eigen gemacht. Die Kündigungsschutzklage der Ehefrau …

Umfang der Unterrichtung des Betriebsrates entscheidend für fristlose Kündigung – Pressemitteilung vom Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein vom 21.02.2012

service fristlose Kündigung, Kündigung

Wegen des Verdachts auf Diebstahl eines Tauchringes wurde einer Reinigungskraft einer Badeanstalt gekündigt. Zuvor hatte der Arbeitgeber der Reinigungskraft bereits drei Abmahnungen aus anderen Gründen erteilt. Der Betriebsrat wurde zu der beabsichtigten Kündigung angehört, ohne jedoch die vorigen Abmahnungen zu erwähnen. Auch die Gründe, warum der Arbeitgeber die Kündigung als letztes Mittel sieht, wurden nicht erläutert. Letztendlich hat das Landesarbeitsgericht …

Ausserordentliche Kündigung wegen Stalking – Aktuelle Entscheidung des BAG – 2 AZR 258/11

Rechtsanwalt Axel Pöppel Arbeitsrecht, fristlose Kündigung, Kündigung

Das Bundesarbeitsgericht hat jetzt entschieden und deutlich klargestellt, daß Stalking / Nachstellungen und im Ergebnis sicherlich auch Mobbing außerhalb der eigentlichen Arbeitszeit aber gegenüber einem Kollegen einer Kollegin ein erheblicher Verstoß gegen die die arbeitsvertraglichen Pflichten ist und damit zur Kündigung auch zur fristlosen Kündigung und ohne Abmahnung berechtigen kann. Hier der Originaltext der Pressemitteilung: Pressemitteilung Nr. 32/12 Kündigung wegen …

Arbeitszeitmanipulation kann fristlose Kündigung ohne vorherige Abmahnung rechtfertigen

Rechtsanwalt Axel Pöppel Allgemein, Arbeitsrecht, fristlose Kündigung, Kündigung

Es kommt in der deutschen Arbeitswirklichkeit ständig vor: Arbeitnehmer tragen in die elektronische Zeiterfassung – oder auch auf die altbackene Stempelkarte – leicht immer eine runde Zeit ein. Statt 15.43 Uhr – 15.45 Uhr. Oder auch 15.45 Uhr, wenn es 15.46 Uhr ist. Dies ist der klassische Fall. Und nicht zu beanstanden, wenn sowohl als auch aufgerundet wird. Nimmt ein …

Arbeitgeber müssen die persönlichen Daten ausgeschiedener Arbeitnehmer – u.a. Name und Fotos – sofort von ihrer Homepage entfernen

Rechtsanwalt Axel Pöppel Datenschutz

Immer wieder kommen berichten uns Arbeitnehmer, daß ihr Arbeitgeber die persönlichen Daten der ausgeschiedenen Arbeitnehmer nicht von der Homepage gelöscht werden. Das Landesarbeitsgericht Hessen hat jetzt entschieden, daß der Arbeitgeber die auf seiner Homepage im Internet veröffentlichten Daten eines Arbeitnehmers (Name, Fotos) unverzüglich löschen muss. Tut er das nicht, ist dies eine Verletztung des Persönlichkeitsrechts des Arbeitnehmers. Diese Löschungspflicht besteht …